Agua de Florida 


ist wohl eines der weltweit bekanntesten und begehrtesten Blütenwasser. Für ein wohlriechendes und wohltuendes Florida Water gibt es viele Rezepturen, sogenannte Klassiker sind das Agua de Florida Cologne (etwas herber, erfrischender und klarer) sowie das Agua de Florida Peru (blumig-weich und sinnlich).

Auf die Idee, ein edles Blumenwasser herzustellen, sind Menschen schon vor Jahrtausenden gekommen. Diese fanden und finden ihre Anwendung meist in Situationen, die über den Alltag heraus- bzw. emporheben sollen, also in kleineren und größeren Ritualen (von einem Blütenbad angefangen bis hin zu Kontaktaufnahmen mit Ahnen, Geistwesen oder der göttlichen Energie) sowie Zeremonien oder Opfer- und Danksagungen.

Agua de Florida ist somit etwas, das Menschen, feinstofflichen Wesen, Spirits, unserer Erde, dem Göttlichen gegeben/geopfert werden kann, es besteht ein Interesse, ein Nutzen, eine Verwendbarkeit jener, es anzunehmen, zu erhalten... wie es bei anderen bekannten Gaben wie Tabak, Getreide, Früchte, Blumen oder auch Münzen der Fall ist.

Agua de Florida Produkte bestechen gleichsam durch ihre Reinheit und Qualität, wie durch ihre Einfachheit und Natürlichkeit. Die Hersteller Lanman & Kemp-Barclay gibt es seit 1808, sie verwenden noch immer das Geheimrezept von damals. So viel sei gesagt, folgende fixe Bestandteile bzw. ätherische Öle finden Sie darin.... nur um ein konkreteres Bild davon zu erhalten...


Lavendel, Zitrone, Bergamotte, Neroli, Rose und Zimt


Es gibt wie erwähnt vielfältige Einsatzmöglichkeiten, angefangen als Badezusatz, zur Körperpflege, als Rasierwasser, Cologne, Eau de Toilette, zur Desinfektion, Luftverbesserung und energetischen Reinigung von Räumen und Plätzen, an der menschlichen und tierischen Aura sowie für angesprochene rituelle Arbeit, im Schamanismus oder als Opfergabe.


Agua de Florida Schamanismus



Schamanismus in Südamerika


Auf dem südamerikanischen Kontinent wird Agua de Florida von Schamanen sehr häufig verwendet. Dem Wasser werden dort 20 ver-schiedene Einsatzmöglichkeiten und reinigende, schützende Qualitäten zugesprochen. Es soll auch Heilgeister anziehen.

Neben der rituellen Verwendung in Opfern und Danksagungen wird es auch in Zaubersprüchen angewandt, um unerwünschte Gedankenformen und starke oder ungünstige Vibrationen zu beseitigen. Es soll einen wahrhaften emotionalen Ausdruck fördern und gleichzeitig zu viel Gerede und unsichere Emotionen beruhigen. Orte, an denen es zu viele verschiedene Energien gibt, sollen leichter ausbalancierbar werden. Viele nutzen es als Weihwasser, zur Reinigung, für Glück, Schutz und Segen, quasi als Nahrungsmittel für die Psyche, für geistige und schamanische Reisen.



0
 .